MannschaftenSchueler/ JugendTraining/SportstaettenNewsKontakt
Badminton Markkleeberg Aktuell
Bock auf Schach im Formel-1-Tempo?

05.10.2019 - Erste: Unentschieden und Niederlage auswärts

Am Vormittag ging es in die frostig kalte Turnhalle der DHfK Leipzig. Da in der Ersten etwas die Erkältung rumgeht, unterstützte Sven im dritten Herreneinzel - also mit fünf Herren und zwei Damen in den Punktekampf. Mit Siegen im Damen- und zweiten Herrendoppel gelang ein guter Start. Das Damen- und dritte Herreneinzel gewannen die Gastgeber. Das Mixed und erste Herreneinzel ging dann wieder an uns. Im 2. HE konnte Stefan den ersten Satz gewinnen musste sich dann aber in den folgenden beiden Sätzen geschlagen geben. Am Ende war es ein sportlich gerechtes 4:4 Unentschieden und der erste Punkt in der Sachsenklasse.

Nach Meißen ging es dann ohne Steffi und ohne Jogi. Mit im Stadtmobil waren dafür Christa und Stephan. Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer warteten schwere Spiele auf uns. Bettina und Micha holten den einzigen Punkt und gewannen das Mixed in drei Sätzen. Nach einer deutlichen 1:7 Niederlage ging es wieder zurück nach Markkleeberg.

 HSG DHfK Leipzig 3 - TSV 1886 Markkleeberg 1    4:4     Details: » Click

 SG Einheit Meißen 1 - TSV 1886 Markkleeberg 1    7:1     Details: » Click

28.09.2019 - Erste: Saisonauftakt

Beim Saisonauftakt unserer Erster war der BV Zwenkau zu Gast. Das neu zusammengestellte Team startete mit viel Kampf in die Doppeldiziplinen. Es konnten aber nur Micha und Stephan ihr Doppel gewinnen. Das Damendoppel und erste Herrendoppel ging an die Gäste. Jogi und Mario mussten sich knapp in drei Sätzen geschlagen geben.
Auch die Punkte im Dameneinzel und dritten Herreneinzel sicherte sich Zwenkau jeweils in zwei Säten. Micha versuchte alles um den dritten Satz zu erreichen, verpasste dies aber mit 20:22. Auch das Mixed verlief knapp und spannend. Hier sicherten wir uns den Punkt nach deutlichem Erfolg im ersten Satz und zwei knappen weiteren Sätzen. Das erste Einzel wurde auf Grund einer Verletzung vom Carsten Teschner nicht ausgetragen.
Am Ende war es eine 3:5 Niederlage zum Saisonauftakt. Die nächsten Spiele stehen schon am kommenden Samstag an. Dann heißt es auswärts gegen DHfK 3 und Meißen 1 alles versuchen und es besser machen. DHfK 3 hat das erste Punktspiel mit 2:6 gegen Meißen 1 verloren. Es waren knappe Partien und 4 Dreisatzspiele.

 TSV 1886 Markkleeberg 1 - BV Zwenkau 64 1    3:5     Details: » Click

28.09.2019 - Zweite: Knappe Kiste

Auch wenn am Ende eine 2:6 Niederlage auf dem Tableau stand, war beim Punktspiel unserer zweiten Mannschaft mehr drin. Das 2. Herrendoppel und 3. Herreneinzel gewannen wir in zwei Sätzen. Die Damenspiele konnten die Gäste aus Borna für sich entscheiden. Im 2. Herreneinzel konnte Jörg nur im ersten Satz mithalten. Die Spiele mit Sven waren knapp, aber es fehlte das nötigen Glück. Zweimal 20:22 im ersten Herrendoppel.

 

Das kann auch andersrum laufen. Sein Einzel verlief ähnlich mit 18:21 und 20:22 gegen uns. Und geht der erste Satz im Mixed nicht mit 22:24 verloren sieht es vielleicht auch in der Partie anders aus. Ein Unentschieden wäre wohl für beide Team leistungsgerecht gewesen. Kopf hoch und Satzendeschwäche/-nervosität ablegen!

 TSV 1886 Markkleeberg 2 - SV WBG Medizin Borna 2    2:6     Details: » Click

07.09.2019 - Zweite: Auftakt nach Maß

Nach langem Warten und unzähligen, schweißtreibenden Trainingseinheiten startete endlich die neue Saison. Mit Neuzugang Stephan, Luise und (aushilfsweise) Christin B. ging es nach Zwenkau an den Start.

Das erste Herrendoppel verlief ein wenig holprig, und Stephan und Sven hatten noch Abstimmungsschwierigkeiten. Dennoch ging das erste Doppel an Markkleeberg. Im zweiten Doppel ließen Jörg und Tillmann Ihren Gegnern erst im zweiten Satz ein wenig Luft. Dennoch reichte es für einen Zweisatzsieg. Luise und Christin machten kurzen Prozess und holten den dritten Punkt für Markkleeberg. Da Luise ihren Zug noch erwischen musste, ging es sofort wieder auf den Platz. Mit Tillmann als alter Mixed- Hase und Luise als stärkste Linkshänderin im Verein war die Punkteverteilung doch sehr deutlich und das Unentschieden war bereits im Sack. Nur Stephan konnte sich im HE in zwei Sätzen durchsetzten. (Dreisatz-) Sven behielt die Nerven und siegte im Dritten. Jörg hatte einen Tag zuvor das Tanzbein wohl etwas zu sehr geschwungen und unterlag seinem schlagsicheren Gegner im Dritten.

Vielen Dank an dieser Stelle nocheinmal an Christin, die trotz langer Pause alles gab und das Dameneinzel für sich entschied – Stark!

7:1 im ersten Spiel – läuft!

 BV Zwenkau 64 2 - TSV 1886 Markkleeberg 2    1:7     Details: » Click

25.08.2019 – Saisonplan 2019/20

Auf geht's in die neue Badminton Saison 2019/20. Unter dem folgenden Link findet ihr den Saisonplan mit allen Punktspielen und Wettkämpfen.

» Saisonplan 2019/20

Newsarchiv

 » Newsarchiv Saison 2018/19

 » Newsarchiv Saison 2017/18

 » Newsarchiv Saison 2016/17

 » Newsarchiv Saison 2015/16

 » Newsarchiv Saison 2014/15

 » Newsarchiv Saison 2013/14

 » Newsarchiv Saison 2012/13

 » Newsarchiv Saison 2011/12

 » Newsarchiv Saison 2010/11

 » Newsarchiv Saison 2009/10

 » Newsarchiv Saison 2008/09

 » Newsarchiv Saison 2007/08

 » Newsarchiv Saison 2006/07

 » Newsarchiv Saison 2005/06

 » Weihnachtsfeier 2003

 » Abenteuer Rabenberg 2002