MannschaftenSchueler/ JugendTraining/SportstaettenNewsKontakt
1. Mannschaft

Auf in die Sachsenliga

In der letzten Saison schafften wir den Aufstieg in die Sachsenliga. Tabellenplatz 1 war der Lohn für eine starke Mannschaftsleistung. Unterstützt von treuen Fans kämpften wir uns mit viel Spaß durch die Punktspielserie. Auf Tabellenplatz 2 folgte uns Meerane in die höchste Liga in Sachsen. Fast hätten wir es sogar ungeschlagen geschafft, wäre im Heimspiel gegen Meerane nicht ein Aufstellungsfehler passiert. Aber mit den beiden Riemers kann man ja mal durcheinander kommen.
Nach der Saison entschied sich Dana ihr geliebtes Hobby Badminton an den Nagel zu hängen. Laura wechselte aus beruflichen Gründen zu Saxonia Dortmund. Mit beiden Damen hatten wir über viele Jahre eine sehr schöne Zeit bei sachsenweiten Turnieren, Ranglisten und in der Liga. Viele Erfolge, viel Kampf und schöne gemeinsame Abende, die wir vermissen werden.

In der neue Punktspielserie gehen wir mit denselben Herren an den Start. Bei den Damen konnten wir Carolin als Verstärkung für unser Team gewinnen. Mathias bleibt uns nur noch in Funktion als Mannschaftsleiter und Ersatzspieler erhalten. Als Stammspieler in der 2. Mannschaft spielt er in der Bezirksliga in der neuen Saison.
Im Vorfeld wurden (fast) alle Verletzungen auskuriert und nun bleiben alle mit hoffentlich viel Gesundheit am Ball. Ausdauer und Fitness benötigen wir umso mehr gegen die 7 anderen Mannschaften der Sachsenliga.

Heimstärke nutzen, mit viel Spaß; auf Auswärtsreisen gehen und vor allem verletzungsfrei bleiben. So der einfache Plan, um das Ziel, den Klassenerhalt in der Sachsenliga zu erreichen.

 

1. Mannschaft

Die Helden der Saison 2017/18

Ladies:

Carolin - Sportsocken kann nicht nur Jogi - Miosga
Bettina - Doppel ist super und Einzel geht gar nicht - Hecking

and Gentlemen:

Benjamin - im Winter Badminton statt Beachvolleyball - Riemer
Bernhard - alles super in der Ersten - Osterburg
Maximilian - Doppel nur mit meinem Bruder - Riemer
Johannes - ob Bein oder Arm, zu den Punktspielen ist alles fit - Stolz
Mathias - verwechselt die Riemers nun nie mehr - Tischer

Sachsenliga 2017/18:  » Click

2. Mannschaft

Die beste Konkurrenz macht man sich immer noch selbst

Die letzte Saison stellte uns in der Rückserie vor ungewohnte Herausforderungen. Mit Sven und Inette vielen gleich zwei Punktelieferanten krankheitsbedingt auf längere Zeit aus. Ersatz musste her und wurde auch jenseits der sächsischen Landesgrenzen gefunden. Aus dem beschaulichen Sachsen- Anhaltinischen stießen die beiden Riemer-Brothers Benni und Max zu uns und sorgten mit ihrem Riemer-Raketen-Doppel für Aufregung in der Bezirksliga. Außerdem importierten sie die gefürchtete "Sachsenfalle", eine perfide ausgetüftelte Schlagkombination mit überraschendem Ende.

Ansonsten lief alles glatt, nur zwei kleine Unentschieden konnten unsere weiße Weste beflecken. Mit 4 Zählern Vorsprung auf den Zweiten, unsere Dauer Rivalen aus der DHfK, wurden wir zum fünften Male in Folge Mannschaftsmeister.

Die Saison 2015/16 bringt neuen Schwung in unsere Liga. Bedingt durch einen Massenabstieg aus der Regionalliga und die Zusammenlegung der Sachsenklassenstaffeln sind mit Taucha und Markranstädt gleich zwei alte Bekannte in unsere Liga abgestiegen. Sicherlich tut es allen gut, mal wieder gegen neue Spieler anzutreten.

Ein besonderes Highlight ist der Aufstieg unserer 3. Mannschaft in den Leipziger Badmintonolymp, die Bezirksliga. Nun kommt es also endlich doch mal zum vereinsinternen Feindschaftsspiel zweier Markkleeberger Mannschaften - zwar nicht so ganz, wie wir uns das vorgestellt haben aber immerhin was. Nachteil dürfte werden, dass ein Ausleihen von Spielern aus unserer Dritten wahrscheinlich mehr Kamele kosten würde, als es in der gesamten Sahara gibt. Aber da alle wieder fit sind, kommen wir sicher auch in Stammbesetzung gut über die Runden. Spannend und ein Quell überirdischer Motivation wird der Überkreuzvergleich allemal.

Zum Kader gehören diese Saison:

Ladies:

Christin - schießt auch scharf - Böhme
Inette - fast mit Titanellenbogen - Bayer

and Gentlemen:

Micha - knapp 2 m groß - Götz
Stephan - gerade mal gut 1,80 m - Frind
Sven - knapp 2 m groß - Bayer
Wolf - knapp 2 m groß - Gawin

Unsere Mannschaftsaufstellung lässt vor allem bei den Herren erkennen, was f&ür unsere 2. Mannschaft ausschlaggebend ist; nämlich wahre Größe! Dennoch gilt auch für uns "Man wächst mit seinen Aufgaben". Deshalb peilen wir das 6. Mal in Folge (!) den Regionalmeistertitel fest an. Auch, wenn wir dann beim Betreten der Halle den Kopf einziehen müssten.

Bezirksliga 2017/18:  » Click

3. Mannschaft

Durchgewechselt

Erstmals führten wir zur Kaderauswahl für unsere 3. Mannschaft ein mehrstufiges Assessmentcenter mit Recall und Finalrunde durch. Das galt sowohl für die Spieler als auch für den Mannschaftskapitän. Dazu war uns kein Weg zu weit und keine Summe zu hoch. Ok, Ok, das war vielleicht etwas übertrieben. Die ungeschönte Wahrheit ist, Stephan und Wolf sind zu alt für die 2. Mannschaft, Micha ist zu kaputt und Melli muss sich auf ihr Studium konzentrieren. Dafür haben wir die jungen Wilden Leon und Richard noch oben weggelobt. Dadurch wurde die Dritte für die kommende Saison ordentlich durchgewirbelt.

who is who of the Bezirksliga now:

Stephan - Genie in Heimarbeit - Frind
Michael - hat Körper - Götz
Stefan - tiefenentspannter JungVati - Schreiber
Robert - Rafa, die Überraschungswaffe - Rafelt
Jörg - Marathonman - Haupt
Gawin - hat (nur) Schulter - Wolf

Stefanie - tiefenentspannte JungMutti - Sauer
Christin - Training wird überschätzt - Richardt
Sophie - macht uns wieder heile - Höpfner
Inette - Ellenbogen leider nicht besser - Bayer

Getreu dem Motto "older but not dead" (gültet nur bei den Herren sowie ohne Stefan und Robert) wollen wir die Liga doch etwas aufmischen. Spannende Spiele unter Freunden mit ordentlich Kuchen am Feldrand und einem guten Schlückchen Wein danach können durchaus die eine oder andere Niederlage kompensieren. Dennoch steht auch diese Saison das Ziel Klassenerhalt wieder ganz oben auf dem Wunschzettel.

Bezirksliga 2017/18:  » Click

4. Mannschaft

(Alte) Bekannte und Debütanten

Seit langen haben wir es wieder einmal geschafft eine vierte Mannschaft aufzustellen. Wichtig ist hier vor allem der Spaß! Wir treten mit einigen erfahrenen Spielern an, freuen uns über zahlreiche Neuzugänge und wollen auch einigen Jugendspielern mal die Chance geben, sich in den ersten Punktspielen im Seniorenbereich (ohne zu viel Druck) zu stellen.

Wir fangen an mit unseren Edelreservisten: Ecki und Dieter

Weiter geht's mit der Unterstützung durch unsere Jugend: Anna-Franziska, Fenja, Victoria, Laura, Tilmann, Matti, Yannic!

Unsere Debütanten: Susann Galke, Laura Blömer, Jolande Walther und Philipp Rott

Und die (alten) Hasen:

Lydia - Greetz from South East Asia! - Markowski
Juliane - deine Kids sind meine Schüler ;) - Schmalisch
Christa Marie - §§§ - Kaufmann
Anna - unser Sprachtalent - Kochiashivili
Peter - hochmotiviert - Reyer
Jürgen - Achtung! Laut! - Kern

Christian - Ist denn der Wein schon offen? - Schmalisch
Mirko - nicht ganz rauchfrei - Stock
Sven - mit meinem Bike schüttel ich euch ab - Eichhorn
"Moni" - man ist nur einmal lebig! - Kibria
Tillmann - 01010001111001100 - Patitz
Frank - Warum tu ich mir das an - Böhme

 

4. Mannschaft

Kreisliga 2017/18:  » Click