MannschaftenSchueler/ JugendTraining/SportstaettenNewsKontakt
1. Mannschaft

Das zweite Jahr in der "großen" Sachsenklasse

In der letzten Saison verpassten wir denkbar knapp den Aufstiegsplatz zur Sachsenliga. Punktgleich, aber mit einem schlechteren Spielverhältnis belegten wir den dritten Platz hinter der DHfK 2. Mit großem Abstand schaffte Taucha 1 als Tabellenführer den Wiederaufstieg.
"Einen Platz im Mittelfeld der neuen Sachsenklasse zu erreichen" so wurde im Vorfeld das Saisonziel definiert. Über den erreichten Platz auf dem Podium haben für uns sehr gefreut und nur ganz kurz an den verpassten Aufstieg gedacht. Ein tolles Ergebnis welches vom Stammteam und den Ersatzspieler Micha, Melli und Steffi in einer sehr ausgeglichenen Liga erreicht wurde.

In der neuen Punktspielserie gehen wir mit 8 Stammspielern (5 Herren und 3 Damen) an den Start. Die Riemer-Brüder und Laura verstärken unser Team. Mario stellt sich nach vielen tollen und erfolgreichen Jahren in unserer ersten Mannschaft nun den Gegnern in der Bezirksliga. Vielen Dank für seine sportliche Leistung in den zahlreichen überregionalen Badmintonsaisons.
Im Vorfeld wurden (fast) alle Verletzungen auskuriert und nun bleiben alle mit hoffentlich viel Gesundheit am Ball. Ausdauer und Fitness benötigen wir weiterhin in der Sachenklasse. Die Liga wurde von 10 auf 8 Mannschaften verkleinert und verspricht nun noch mehr Spannung.

Heimstärke nutzen, mit viel Spaß auf Auswärtsreisen gehen und vor allem verletzungsfrei bleiben. So der einfache Plan, um das Ziel, einen Platz im oberen Drittel der Sachsenklasse zu erreichen.

 

1. Mannschaft

Die Helden der Saison 2016/17

Ladies:

Dana – Catering, leckere Genuss-Produkte und Badminton – Moritz
Laura – Training in Berlin, Ingolstadt und Heilbronn – Klug
Bettina – Doppel ist super und Einzel geht gar nicht – Hecking

and Gentlemen:

Mathias – wo bleibt der Nachwuchs für die erste Position – Tischer
Benjamin – im Winter Badminton statt Beachvolleyball – Riemer
Bernhard – alles super in der Ersten – Osterburg
Maximilian – Doppel nur mit meinem Bruder – Riemer
Johannes – ob Bein oder Arm, zu den Punktspielen ist alles fit – Stolz

Sachsenklasse:  » Click

2. Mannschaft

Die beste Konkurrenz macht man sich immer noch selbst

Die letzte Saison stellte uns in der Rückserie vor ungewohnte Herausforderungen. Mit Sven und Inette vielen gleich zwei Punktelieferanten krankheitsbedingt auf längere Zeit aus. Ersatz musste her und wurde auch jenseits der sächsischen Landesgrenzen gefunden. Aus dem beschaulichen Sachsen- Anhaltinischen stießen die beiden Riemer-Brothers Benni und Max zu uns und sorgten mit ihrem Riemer-Raketen-Doppel für Aufregung in der Bezirksliga. Außerdem importierten sie die gefürchtete "Sachsenfalle", eine perfide ausgetüftelte Schlagkombination mit überraschendem Ende.

Ansonsten lief alles glatt, nur zwei kleine Unentschieden konnten unsere weiße Weste beflecken. Mit 4 Zählern Vorsprung auf den Zweiten, unsere Dauer Rivalen aus der DHfK, wurden wir zum fünften Male in Folge Mannschaftsmeister.

Die Saison 2015/16 bringt neuen Schwung in unsere Liga. Bedingt durch einen Massenabstieg aus der Regionalliga und die Zusammenlegung der Sachsenklassenstaffeln sind mit Taucha und Markranstädt gleich zwei alte Bekannte in unsere Liga abgestiegen. Sicherlich tut es allen gut, mal wieder gegen neue Spieler anzutreten.

Ein besonderes Highlight ist der Aufstieg unserer 3. Mannschaft in den Leipziger Badmintonolymp, die Bezirksliga. Nun kommt es also endlich doch mal zum vereinsinternen Feindschaftsspiel zweier Markkleeberger Mannschaften – zwar nicht so ganz, wie wir uns das vorgestellt haben aber immerhin was. Nachteil dürft werden, dass ein Ausleihen von Spielern aus unserer Dritten wahrscheinlich mehr Kamele kosten würde, als es in der gesamten Sahara gibt. Aber da alle wieder fit sind, kommen wir sicher auch in Stammbesetzung gut über die Runden. Spannend und ein Quell überirdischer Motivation wird der Überkreuzvergleich allemal.

Zum Kader gehören diese Saison:

Ladies:

Christin – schießt auch scharf – Böhme
Inette – fast mit Titanellenbogen – Bayer

and Gentlemen:

Micha – knapp 2 m groß – Götz
Stephan – gerade mal gut 1,80 m – Frind
Sven – knapp 2 m groß – Bayer
Wolf – knapp 2 m groß – Gawin

Unsere Mannschaftsaufstellung lässt vor allem bei den Herren erkennen, was für unsere 2. Mannschaft ausschlaggebend ist; nämlich wahre Größe! Dennoch gilt auch für uns "Man wächst mit seinen Aufgaben". Deshalb peilen wir das 6. Mal in Folge (!) den Regionalmeistertitel fest an. Auch, wenn wir dann beim Betreten der Halle den Kopf einziehen müssten.

Bezirksliga:  » Click

3. Mannschaft

Challenge accepted

Einmal mehr heißt es "Klassenerhalt". Und weder eine neue Liga noch ein veränderter Spielmodus werden uns aufhalten. Mit Leidenschaft, Zusammenhalt und Ehrgeiz stellen wir uns jeder Herausforderung.

Für den Versuch, die Herrschaften aus der Bezirksliga etwas aufzumischen, formte sich eine unerschrockene Mannschaft aus alten Hasen, jungen Wilden und netten Mädels. Die Liebe zu dem gefiederten Ball eint uns. Mit unserer unorthodoxen Spielweise wird es uns gelingen, unsere Gegner zumindest etwas zu ärgern, wenn nicht sogar den einen oder anderen Punkt auf unserem Weg, unser Saisonziel zu erreichen, abzunehmen.

Die Unerschrockenen sind ...

Benjamin - immer schwer beschäftigt - Stock
Richard - die Eins mit Powerarmband - Todorow
Van - internationaler Spieler I - Vu Quang
Ha - internationaler Spieler II - Tran Ngoc
Leon - 1. Neuzugang aus Jugend - Hohenstein
Stefan - Mister Unfit - Schreiber
Jörg - der Halbfeldkönig - Haupt

Laura – ich lern jetzt spanisch - Klug
Christin – trainiert wenig/spielt gut – Richardt
Stefanie - auch schwanger ein gefährlicher Gegner - Sauer
Melanie - wo ist der Kuchen - Stecker

Bezirksliga:  » Click

4. Mannschaft

(Alte) Bekannte und Debütanten

Seit langen haben wir es wieder einmal geschafft eine vierte Mannschaft aufzustellen. Wichtig ist hier vor allem der Spaß! Wir treten mit einigen erfahrenen Spielern an, freuen uns über zahlreiche Neuzugänge und wollen auch einigen Jugendspielern mal die Chance geben, sich in den ersten Punktspielen im Seniorenbereich (ohne zu viel Druck) zu stellen.

Wir fangen an mit unseren Edelreservisten: Ecki und Dieter

Weiter geht’s mit der Unterstützung durch unsere Jugend: Anna-Franziska, Fenja, Victoria, Laura, Tilmann, Matti, Yannic!

Unsere Debütanten: Susann Galke, Laura Blömer, Jolande Walther und Philipp Rott

Und die (alten) Hasen:

Lydia - Greetz from South East Asia! - Markowski
Juliane - deine Kids sind meine Schüler ;) - Schmalisch
Christa Marie - §§§ - Kaufmann
Anna - unser Sprachtalent - Kochiashivili
Peter - hochmotiviert - Reyer
Jürgen - Achtung! Laut! - Kern

Christian - Ist denn der Wein schon offen? - Schmalisch
Mirko - nicht ganz rauchfrei - Stock
Sven - mit meinem Bike schüttel ich euch ab - Eichhorn
"Moni" - man ist nur einmal lebig! - Kibria
Tillmann - 01010001111001100 - Patitz
Frank - Warum tu ich mir das an - Böhme

 

4. Mannschaft

Kreisklasse:  » Click